Hinter dem Begriff ‘Blockchain’ steht eine Programmiertechnik

Was um Himmels Willen bedeutet «Blockchain»?

Leserfrage: «Immer wieder höre und lese ich von der sogenannten Blockchain, welche wie das Internet eine neue technische Revolution auslösen soll. Was bedeutet das genau?»

Daniela A. Caviglia: «Hinter dem Begriff ‘Blockchain’ steht eine Programmiertechnik, welche nicht einfach zu verstehen ist. Mir selbst wurde erst so richtig bewusst, was Blockchain bedeutet und was die neue Technik alles bewirken kann, als ich folgenden Vergleich dafür verwendete:

Wir alle kennen das Spiel ‘Flüsterpost’. Die Spieler flüstern sich einen Satz ins Ohr, den sie der Reihe nach weitergeben. Am Ende kommt meist ein vollkommen anderer Satz heraus, als der erste Spieler in die Runde flüsterte. Schuld daran sind Missverständnisse, Hördefizite oder gar absichtliches Verfälschen. Genau so funktionieren Computerprogramme bisher. Menschen programmieren diese und füttern die Programme anschliessend mit Daten. Oft entstehen Probleme dadurch, dass bereits im Programm etwas falsch eingegeben oder absichtlich manipuliert wurde. Aber auch bei der Verwendung des Programms können Fehler entstehen, etwa durch Missverständnisse oder durch extra oder aus Versehen falsche Anwendung. Die Schwachstelle ist also sozusagen wie bei der ‘Flüsterpost’ der Mensch.

Die Blockchain-Technologie kontrolliert sich hingegen selbst. Vereinfacht gesagt, wird aus der ‘Flüsterpost’ eine ‘Über-die-Schulter-schau-Post’. Jeder Spieler diktiert dem nächsten seinen Satz und kontrolliert über dessen Schulter, ob er ihn auch korrekt aufschreibt, indem er ihn Buchstaben für Buchstaben mit dem bei sich notierten Satz vergleicht. So werden Missverständnisse und Sabotage ausgeschlossen, Kontrollstellen weitgehend überflüssig. Mit der Blockchain-Technik sollen zukünftig Vermittler- und Kontroll-Organisationen wie Banken (Geldtransfers), Musikindustrie, Versicherungsbranche oder Medienunternehmen stark an Bedeutung verlieren und Daten um ein Vielfaches sicherer werden. Einen guten Fachartikel zum Thema lesen Sie auch hier»

Sie haben auch eine Frage zu Social Media oder zum Umgang mit modernen Kommunikationsmitteln? Senden Sie sie an info@gilgenberg-marketing.ch und Daniela A. Caviglia beantwortet sie Ihnen innert einer Woche.

Eine Auswahl der Fragen und Antworten werden anonymisiert im Blog von «Gilgenberg Marketing» und im «Wochenblatt» publiziert.

Daniela A. Caviglia von Gilgenberg Marketing in Nunningen ist auf digitales Marketing und Online-Kommunikation spezialisiert. www.gilgenberg-marketing.ch

Related Post :